Kunststofflieferant, Plastikfolie, Kunststoffstäbe, Kunststoffschlauch, Plexiglas, Shop
Spotlight Industrie
Diversifizierte Fertigung (3900-DM)
Diversifizierte Fertigung
Diversifizierte Hersteller sind typischerweise große multinationale Unternehmen, die in einer Vielzahl von Branchen und unabhängigen Marktsegmenten tätig sind. Diversifizierte Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes sind in fast allen langlebigen Gütern und einer Reihe von langlebigen Gütern tätig. Einer von ...
  • View In English
  • Der Marktführer in Kunststoffplatten, Stangen, Rohren, Profilen und Komponenten
  • Referenzen
Atlanta Branch Relocated June 2018

Wollastonit-Gefülltes PTFE

ÜBERSICHT
Wollastonit (Calciumsilikat) ist eine mineralische Füllstoff geben ähnlich wie Glas (minus der Abrasivität) Eigenschaften. Die FDA hat es für Food-Service zugelassen. Wollastonit gefüllte PTFE-Platten, Stäbe und Rohre sind auf einem kundenauftragsbezogen ab Professionelle Plastics.

Wollastonit ist eine von vielen, die Füllstoffe in PTFE zusammengesetzt sind, um spezifische Eigenschaften bereitzustellen. PTFE Füllstoffe nicht wie Elastomer Füllstoffe, die chemisch an das Elastomer gebunden geworden handeln. Mit Polytetrafluorethylen, werden die Modul Füllstoffe hoher Scher gekapselt und durch den Modul PTFE geringer Scherung gebunden.

Teflon® ist nur ein Markenname (andere sind Algoflon von Ausimont USA und Polyflon® von Daikin) für Polytetrafluorethylen (PTFE). PTFE ist ein hergestellt, wenn das Monomer Tetrafluorethylen (TFE) erfährt radikalische Vinylpolymerisation vollständig fluoriertes Polymer ist. Als Monomer wird TFE aus einem Paar von doppelt gebundenen Kohlenstoffatomen, von denen beide zwei Fluoratome kovalent an sie gebunden sind. Daher der Name: ôtetra "bedeutet, es gibt vier Atome in die Kohlenstoffatome gebunden ist, ôfluoro" bedeutet jene gebundene Atome sind Fluor und ethylen "bedeutet, dass die Kohlenstoffatome durch eine Doppelbindung, wie in der klassischen Ethylen Struktur verbunden (Ethylen wurde Wasserstoffatome gebunden sind. zu den Kohlenstoffatomen, aber TFE weist Fluor anstelle von Wasserstoff. Wenn TFE polymerisiert in PTFE, wird die Kohlenstoff-Kohlenstoff-Doppelbindung eine einfache Bindung und eine lange Kette von Kohlenstoffatomen gebildet wird, wie in Figur 3 diese Kette Rückgrat des Polymers, und es gibt PTFE seine ôpoly "Qualität.

Mit einem Verhältnis von vier Fluoratome pro zwei Kohlenstoffatomen, ist das Gerüst im wesentlichen aus dem Kontakt abgeschirmt. Es ist fast unmöglich, eine andere chemische Struktur den Zugang zu den Kohlenstoffatomen zu gewinnen. Dies gibt PTFE außergewöhnliche chemische Beständigkeit. Es ist schwer für ein Lösemittel oder andere Mittel, um das Rückgrat verschlechtern, wenn der Kohlenstoff oout Reichweite. "Selbst wenn ein Agent könnte Zugang zu erhalten, die Kohlenstoff-Fluor-Bindungen haben eine hohe Bindung Abgrenzung Energie, so dass sie nahezu unzerbrechlich.

Was macht PTFE so rutschig? Von ihrem Wesen, das Fluor in PTFE stößt alles. Als Teil eines Moleküls, Fluor entschieden ôanti-sozialen. "Es will so weit weg von anderen Molekülen, wie möglich. Alles immer enger wird automatisch abgestoßen und abgestoßen Moleküle nicht in die PTFE-Oberfläche haften.

Die Unfähigkeit der anderen Materialien auf PTFE-Stick macht es ideal für Anwendungen, die einen niedrigen Reibungskoeffizienten. Das einzige, was glatter als PTFE ist Eis! Da sie im wesentlichen selbstschmierend sind, PTFE Teile für Anwendungen, bei denen externe Gleitmittel (wie Öle und Fette) können nicht verwendet werden, ideal.

Als das chemisch beständige thermoplastische Polymer erhältlich ist PTFE inert fast alle Chemikalien und Lösungsmittel, so dass PTFE Teile auch in Säuren, Alkohole, Basen, Ester, Ketone und Kohlenwasserstoffe arbeiten. Es gibt nur wenige störenden Substanzen PTFE, insbesondere Fluor, Chlortrifluorid und geschmolzenen Alkalimetall-Lösungen bei hohen Drücken.

PTFE widerstehen auch einen weiten Temperaturbereich (-300 bis 500 ° F, -184 bis 260 ° C). Denn es ist nicht brennbar und nicht Wärme abzuführen, ist PTFE oft als Wärmeisolator verwendet (wie in Schweißanlagen). Am anderen Extrem wird PTFE häufig in sehr kalten Umgebungen (wie Raum) verwendet. Andere wichtige Eigenschaften sind: Widerstandsfähigkeit gegen Witterung und Wasseraufnahme. PTFE kann auch als ein elektrischer Isolator wirken.

Aufgrund seiner chemischen Inertheit können PTFE nicht vernetzt wie ein Elastomer sein. Deshalb hat es keinen Speicher und wird zum Kriechen (auch als Kaltfließ bekannt). Kriechen ist die zunehmende Verformung eines Materials unter einer konstanten Druckkraft. Dies kann sowohl gut als auch schlecht sein. Ein wenig Kriechen erlaubt PTFE-Dichtungen, um Kontaktflächen besser als die meisten anderen Kunststoffdichtungen entsprechen. Zuviel Kriechfestigkeit, aber, und die Dichtung beeinträchtigt wird. Compoundieren Füllstoffe werden verwendet, um unerwünschte Kriecheigenschaften steuern, sowie um den Verschleiß, Reibung und andere Eigenschaften zu verbessern.

LEISTUNGSMERKMALE
  • Wollastonit (Calciumsilikat) ist eine mineralische Füllstoff geben ähnlich wie Glas (minus der Abrasivität) Eigenschaften.
  • Die FDA hat Wollastonit für Food-Service zugelassen.
  • (Wollastonit gefüllte PTFE) Wollastonit-Gefülltes PTFE
    Sie finden nicht was SIE SUCHEN?
    Weitere PTFE
    Referenzen
      Fett gedruckte Artikel müssen ausgefüllt werden.
    Name Der Firma:
    Name:
    Erste
      Letzte
    Stadt:
    Land / Region:
     USA
     Kanada
     Andere
    PLZ / Postleitzahl: (Erforderlich, wenn USA und Kanada)
    E-Mail:
    Telefonnummer:
    Produktname:
    Fragen und Kommentare:

    Professionelle Plastics Standorte
    Meistverkauft