Kunststofflieferant, Plastikfolie, Kunststoffstäbe, Kunststoffschlauch, Plexiglas, Shop
Spotlight Industrie
Semicon - Prüfbuchse BiTS (3825-TSU)
Semicon - Test Socket BiTS
Fortschrittliche technische Kunststoffe für Montage, Test und Verpackung sind am effektivsten, wenn sie an die Prozessumgebung angepasst sind. Zugeschnitten auf diese Anwendungen bieten wir Materialien, die präzise Toleranzen und Festigkeit über einen breiten Temperaturbereich halten, elektrostatische ...
  • View In English
  • Der Marktführer in Kunststoffplatten, Stangen, Rohren, Profilen und Komponenten
  • Referenzen
  • ZuhauseZuhause / Eloxieren & Plating Tanks

Eloxieren & Plating Tanks

Eloxieren & Plating Tanks
Eloxieren und Plating Tanks und Leitungen erfordern korrosionsbeständigen Kunststoffmaterialien wie Polypropylen, PVC, CPVC Corzan Kynar PVDF, Teflon PTFE, CP5, CP7D und andere. Professionelle Plastics unterhält eine lwide Vielzahl von Kunststoffen in der Anodisierung verwendeten Materialien, Plattierung und Polierprozesse. Wir bieten auch Kunststoffschweißelektroden, Schweißpistolen, Schweiß Tipps und Zubehör für die Konstruktionen der Beschichtung Tanks und Leitungen.
  • Plating & Eloxieren Materials Broschüre

    Eloxieren
    Eloxieren ist ein elektrochemischer Umwandlungsverfahren, die eine Oxidschicht bildet, normalerweise auf Aluminium, in einem Elektrolyt (chemische Lösung). Die Aluminiumteile werden die Anode (daher der Begriff ôanodizing ") und der Strom wird zwischen diesen und einer Kathode geleitet, in der Regel flache Aluminiumbarren durch die oben genannten Elektrolyten (Schwefelsäure am häufigsten verwendet wird.) Es gibt verschiedene Arten von anodisieren meisten die allgemein als Typ I-Chromsäure eloxiert, Typ II-Schwefelsäure eloxiert und III harte eloxiert oder Hardcoat von der Mil-A-8625 Bezeichnung bezeichnet. Andere, weniger häufige Arten sind Phosphorsäure und Titan eloxieren.

    Galvanotechnik
    Elektroplattieren ist das Verfahren der Anwendung einer oder mehrerer Schichten aus einem Metall mit einem Teil, indem man einen positiv geladenen elektrischen Stroms durch eine Lösung, welche gelöste Metallionen (Anode) und eine negativ geladene elektrische Strom durch Ihrerseits zu plattierenden (Kathode). Die Geschichte geht zurück auf die alten Ägypter, die würde Beschichtung von Metallen und Nichtmetallen mit Gold oder einem Prozess als "Vergoldung", dem ersten bekannten Oberflächenbeschaffenheit bekannt. Einige Metalle gelten gleichmäßiger als andere, aber die Verwendung von Strom bedeutet, dass das Metall abgeschieden leichter fließt, um hohe Strombereiche oder Kanten eines Teils. Diese Tendenz wird vor allem auf komplexe Formen oder beim Versuch, die innerhalb oder ID Teil eines Teils der Platte ausgeprägt.
  • Verwandte Anwendungen
      Weitere Anwendungen
      Sort By:



      Professionelle Plastics Standorte
      Meistverkauft