Kunststofflieferant, Plastikfolie, Kunststoffstäbe, Kunststoffschlauch, Plexiglas, Shop Professionelle Plastics verkauft Plastikblatt, Plastikrod, Plastikschläuche und Plastikfilm und Materialien für jede Branche
Professionelle Plastics Standorte
Konto Konto Einkaufswagen Einkaufswagen
Karriere       Standorte      Kontaktieren Sie Uns

ZuhauseSuchergebnisse- FLUOROPOLYMER

SUCHERGEBNISSE- FLUOROPOLYMER
 
Tubing available in FEP, PFA, PTFE and PVDF resins are designed for a wide range of high-purity and corrosion-resistant applications.

Suche:
Ihre Suche ergab:
68 Ergebnisse für Ihre Produkte

Artikel pro Seite:   Seiten:  1  2  3  4

    • AMETEK Fluorpolymer-Schläuche in FEP erhältlich, PFA, PTFE und PVDF-Harze werden für eine Vielzahl von hochreinen und korrosionsbeständige Anwendungen abdeckt Temperatur im Bereich von -275 bis 400 ° F bestimmt. Die Antihaft-Eigenschaften von Fluorkunststoffen, kombiniert mit ihrer geringen extrahierbaren Ebenen und chemisch inerte Natur, machen AMETEK Schlauch ideal für Luft-und Raumfahrt, Automobil, Elektronik, Lebensmittel und Getränke, medizinische, pharmazeutische und chemische Verarbeitungsanwendungen.
    • AMETEK Ultra High Purity (UHP) Fluorpolymer-Schläuche
      UHP-PFA und FEP UHP-. AMETEK produziert Fluorpolymer-Schläuche für die hohen hohen Reinheitsanforderungen der Halbleiter- und Pharmaindustrie gerecht zu werden. AMETEK produziert Schlauch unter strengen Standards UHP-Harze. Spezifikationen definieren exakte Harz-und / oder Hersteller können leicht untergebracht werden. UHP-Harze weisen eine hohe Temperaturbeständigkeit, zusammen mit den niedrigen extrahierbaren Bestandteilen und geringer Reaktivität Eigenschaften in ultrahochreinen Anwendungen benötigt.
    • CHEMFLUOR ® 367 Scientific Grade Tubing
      Chemfluor® 367 ist ein einzigartiges Fluorpolymer, das Fluid Integrität beibehält, und in vielerlei Hinsicht trifft Schlauch vom Standard, selbst hochreiner, PFA-Harz. Die Oberfläche Chemfluor® 367 ist bis zu sechsmal glatter als Schlauch von Standard- und hochreinen Kunstharz. Dies führt zu weniger Kreuzkontamination, höhere Produktivität und Erträge leichter zu reinigende Systeme. Mit seiner glatten Oberfläche, geringe extrahierbare, ausgezeichnete Chemikalienbeständigkeit und hervorragenden mechanischen Eigenschaften, kann Chemflour® 367 in nahezu jeder Anwendung, bei gleichzeitig hoher Reinheit ist entscheidend, verwendet werden.

      Typische Anwendungen für Chemfluor® 367 enthalten:
    • Halbleiterindustrie
    • Pharmazeutische Industrie
    • Laborindustrie
    • Umweltindustrie
    • Nahrungsmittelindustrie
    • Chemfluor® PTFE-Schläuche - Saint-Gobain Performance Plastics sorgfältige Auswahl der Harztyp, Korngröße, Temperatur und Druck erzeugt glatte, porenfreie, formstabilen Schlauch. Gefertigt aus Polytetrafluorethylenharz hat Chemfluor® PTFE-Schläuche die höchste Arbeitstemperatur von jedem Fluorpolymerschläuchen ab sofort verfügbar. Es wird allgemein als Druckschlauch im allgemeinen chemischen Anwendungen eingesetzt, wie Lieferung von Erdgas und Mineralöle, Überwachung toxischer Gase und Farbe, Lack oder Klebstoff-Förderleitungen. Chemfluor® PTFE Tubing-Services auch zahlreiche Anwendungen in der Automobil-, Elektro- und Hausgerätemarkt.
    • Chemours® NXT 70 PTFE ist ein chemisch modifiziertes Polytetrafluorethylen-Polymer. Wenn sie richtig verarbeitet, Chemours® NXT 70 zeigt die überlegenen Eigenschaften typisch für die Fluorpolymerharzen: alterungsbeständig Eigenschaften, chemische Beständigkeit, Hitzebeständigkeit, Zähigkeit und Flexibilität, niedrigen Reibungskoeffizienten, nonstick Eigenschaften, vernachlässigbare Feuchtigkeitsaufnahme, und Witterungsbeständigkeit.

      Zudem 70 Chemours® NXT bietet Schweißbarkeit, eine verbesserte Beständigkeit gegenüber Verformung unter Last, erhöhte Beständigkeit gegen die Permeation von Chemikalien und eine höhere dielektrische Durchschlagsspannung. Diese Sorte weist minimal (typisch für modifizierte PTFE) Absacken in Knüppeln so groß wie 350 kg (800 lb).
    • Chemours® NXT 75 zeigt die überlegenen Eigenschaften typisch für die Fluorpolymerharzen: alterungsbeständig Eigenschaften, chemische Beständigkeit, Hitzebeständigkeit, Zähigkeit und Flexibilität, niedrigen Reibungskoeffizienten, nonstick Eigenschaften, vernachlässigbare Feuchtigkeitsaufnahme, und Witterungsbeständigkeit.

      Darüber hinaus bietet dieses Harz Schweißbarkeit, eine verbesserte Beständigkeit gegenüber Verformung unter Last, erhöhte Beständigkeit gegen die Permeation von Chemikalien und eine höhere dielektrische Durchschlagsspannung. Dieses Harz bietet ein hohes Maß an Schweißbarkeit für Anwendungen, bei denen die Verwendung von erhöhtem Druck und Temperatur begrenzt sind.

      Chemours® NXT 75 ist ein Feinschnitt Harz für allgemeine Formpressen entwickelt von Blöcken und Platten und für die Verwendung als Basisharz für die Verbindungen. für gefüllte Verbindungen Dichtringe, Ventilsitze, Lagerkissen, Verkleidungen, Verkapselungen und als Basisharz: Es kann für solche Anwendungen wie verwendet werden. Dieses Harz ist besonders nützlich in Anwendungen, bei denen das Schweißen von Teilen mit anderen Fluorpolymeren, wie PFA oder PTFE-Standard erforderlich ist, beispielsweise Fluidhandhabungssystemen.
    • Teflon® PTFE 7A Bleche, Stäbe und Rohre werden von einem weißen Pulver mit sehr kleinen Partikelgröße hergestellt. Seine einzigartige Eigenschaft ist mit hohen Schüttdichte. Die geringe Partikelgröße von Teflon® PTFE 7A hilft Fehlstellen selbst bei relativ niedrigen Formdruck zu minimieren. Hoher Schüttdichte erhöht sich die Größe von Formteilen möglich, aus einer bestimmten Form oder Presse Öffnung.

      Teflon® PTFE 7A ist für große Formteile bevorzugt, wie Knüppel, erfordern optimale mechanische und elektrische Eigenschaften. Es ist auch in einer Mischung mit Füllstoffen verwendet werden, wenn sie die mechanischen Eigenschaften von Formteilen ändern hinzugefügt werden.

      Richtig verarbeitet Produkte aus ordentlich Teflon® PTFE 7A stellen die überlegenen Eigenschaften typisch für die Fluorharze: Beibehaltung der Eigenschaften nach dem Dienst bei 260 ° C (500 ° F), nützlichen Eigenschaften bei -240 ° C (-400 ° F), chemischen Inertheit zu fast allen Industriechemikalien und Lösungsmittel und eine geringe Reibung und geringe Haftung an Oberflächen. Dielektrischen Eigenschaften sind hervorragend und stabil mit der Frequenz und der Temperatur. Geformte Produkte haben moderate Steifigkeit und eine hohe Bruchdehnung.

      In einer Flamme Lage, Produkte aus Teflon® PTFE 7A Zündung widerstehen und nicht selbst Flammenausbreitung fördern. Wenn durch eine Flamme aus anderen Quellen gezündet, deren Beitrag von Wärme ist klein und mit sehr wenig Rauch.
    • Chemours® PTFE 7C ist ein weißes Pulver mit sehr kleinen Partikelgröße. Seine einzigartige Eigenschaft ist der unregelmäßige, faserige Charakter des Partikels. Die geringe Partikelgröße von Chemours® PTFE 7C hilft Hohlräume selbst bei relativ niedrigen Formdruck zu minimieren. Die faserförmigen Teilchen fördern gute Abscheidung und gleichmäßige Verteilung der anorganischen Füllstoffe, wenn sie die mechanischen Eigenschaften der Formteile zu modifizieren zugegeben. Chemours® PTFE 7C eine relativ hohe Formschrumpfung.

      Chemours® PTFE 7C ist bevorzugt für Formkörper erfordern optimale mechanische und elektrische Eigenschaften. Seine relativ geringe Schüttdichte begrenzt die Größe der Formteile aus einer bestimmten Form oder Presse Öffnung. Es wird oft für die Herstellung von gefüllten Verbindungen bevorzugt, insbesondere mit Metallpulvern, die aufgrund von Dichteunterschieden schwierig zu mischen sind.

      Richtig verarbeitet Produkte aus ordentlich Chemours® PTFE 7C den überlegenen Eigenschaften typisch für die Fluorharze liefern: Beibehaltung der Eigenschaften nach dem Dienst bei 260 ° C (500 ° F), nützlichen Eigenschaften bei -240 ° C (-400 ° F), chemischen Inertheit zu fast allen Industriechemikalien und Lösungsmittel und eine geringe Reibung und geringe Haftung an Oberflächen. Dielektrischen Eigenschaften sind hervorragend und stabil mit der Frequenz und der Temperatur. Geformte Produkte haben moderate Steifigkeit und eine hohe Bruchdehnung.

      In einer Flamme Lage, Produkte von Chemours® PTFE 7C wider Zündung und sich nicht die Flammenausbreitung fördern. Wenn durch eine Flamme aus anderen Quellen gezündet, deren Beitrag von Wärme ist klein und mit sehr wenig Rauch.
    • Chemours® PTFE 9B ist ein freifließendes weißes Pulver aus vorgeschmolzene Harz zusammengesetzt ist. Es ist für den Einsatz in den Ramme Extrusionsverfahren entwickelt. Im Vergleich zu anderen DuPont-Harze geeignet für die Ram-Extrusion stellt Chemours® PTFE 9B hervorragende Beständigkeit Fraktur (Poker-Chipping), verursacht durch eine übermäßige Gegendruck bei der Extrusion von Stäben mit kleinem Durchmesser, dünnwandiger Schläuche, Profile und kompliziert zu berechnen. Seine einheitliche Partikeleigenschaften machen es schwierig Fütterungsbedingungen gut geeignet.

      Richtig verarbeitet Produkte aus ordentlich Chemours® PTFE 9b zeigt die überlegenen Eigenschaften typisch für die Fluorharze liefern: Beibehaltung der Eigenschaften nach dem Dienst bei 260 ° C (500 ° F), nützlichen Eigenschaften bei -240 ° C (-400 ° F), chemischen Inertheit zu fast allen Industriechemikalien und Lösungsmittel und eine geringe Reibung und geringe Haftung an Oberflächen. Dielektrischen Eigenschaften sind hervorragend und stabil mit der Frequenz und der Temperatur.

      In einer Flamme Lage, Produkte von Chemours® PTFE 9B wider Zündung und sich nicht die Flammenausbreitung fördern. Wenn durch eine Flamme aus anderen Quellen gezündet, deren Beitrag von Wärme ist klein und mit sehr wenig Rauch. Hinweis: Aussagen oder Daten in Bezug auf das Verhalten in einer Flamme Situation nicht Gefahren soll durch dieses oder irgendein anderes Material präsentiert reflektieren, wenn im Brandfall.
    • Coiltef ™ Coiled Tubing FEP - Fast völlig inert, COILTEF kann mit allen industriellen Lösungsmitteln, Chemikalien und korrosiven Materialien auch bei hohen Temperaturen verwendet werden. Es hat jedoch reagieren mit Fluor, geschmolzenem Natriumhydroxid und geschmolzenen Alkalimetallen. Fluoropolymer der Antihaft- Eigenschaft ermöglicht den Transport von viskosen, klebrigen Material ohne Linie Verstopfung. Es bietet auch eine hervorragende Alterungsbeständigkeit. COILTEF wird durch ein Herstellungsverfahren hergestellt, die Wärme der Spulen festlegt. Die Spulen sollten stabil bleiben bis zu 200 ° C Bei höheren Temperaturen ihr Soll der Spulen beginnen sich zu entspannen und verlieren. Wenn die Anwendung erhöhten Temperaturen beinhaltet, in-house-Tests empfohlen. COILTEF kann mit einem beliebigen Industriereiniger, Lösungsmittel oder Sterilisierungsverfahren in-line Dampf oder chemisch sterilisiert werden. Vorsicht bei der Dampfsterilisation von COILTEF genommen wird Spule Entspannung zu verhindern. Die Prüfung wird empfohlen. COILTEF kann von .085" bis 1/2" Schlauch ID hergestellt werden. Das Spulendurchmesser kann von 3/4" OD bis 4" OD hergestellt werden.

      ANWENDUNGEN:
      Chemieschlauch - Entionisiertes Wasser Transfer - Dosiersysteme - Labor - Medizin - Farbspritz - Pure Air & Water Systems - Robotik
    • FEP und PFA Fluorpolymerfolien sind Folien auf, die von der Fähigkeit profitieren, die warmgeformt werden, heißgesiegelt, Kunststoff-verschweißt oder verklebt. PFA-Film ist sehr ähnlich wie FEP, außer seinen Schmelzpunkt (302 ° C bis 310 ° C vs. FEP Schmelzbereich von 260 ° C bis 280 ° C) .PTFE ist die inerte aller Kunststoffe und erfüllt die FDA-Vorschriften für sichere Verwendung mit Lebensmitteln. FEP und PFA-Filme überlegene Anti-Stick, niedrigen Reibungseigenschaften sowie hohe Spannungsfestigkeit (über 7000 Volt pro mil für 1 mil). Keine elektrische Verfolgung, nicht benetzbar (hydrophob), nicht brennbar, nicht-Verkohlung. Wir sind stolz, überlegene Zuverlässigkeit und Beibehaltung der Eigenschaften über große Flächen dieser Filme bieten. Dieser Film ist auch mit Kleber für einfache Installation in unserer Bandabschnitt.
    • FluoroPro ™ PCTFE (Polychlortrifluorethylen) ein Fluorkohlenstoff-basiertes Polymer und wird allgemein PCTFE abgekürzt. PCTFE bietet die einzigartige Kombination von physikalischen und mechanischen Eigenschaften, Unbrennbarkeit, Chemikalienbeständigkeit, in der Nähe von Null Feuchtigkeitsabsorption und ausgezeichnete elektrische Eigenschaften. Diese Eigenschaften können nicht in einem anderen thermoplastischen Fluorpolymer mit einem nützlichen Temperaturbereich von -400 ° C bis + 400 ° F gefunden werden. PCTFE hat auch extrem niedrige Ausgasung, es gut für den Einsatz in der Luft- und Raumfahrt und Fluganwendungen.
    • Standardstrangstablängen sind 6 Meter lang (1828mm) - Stangen nach Bedarf geschnitten werden können
    • Gepresste Stäbe sind in der Regel 1 Fuß lang (305mm)
    • Halar® 902 - ECTFE Bettwäsche und Rods
      Halar ECTFE ist eine teilweise fluorierte halbkristallines Polymer mit einer einzigartigen Kombination von mechanischen Eigenschaften, thermische und chemische Beständigkeit mit hervorragender leichte Verarbeitbarkeit. Halar ECTFE, ein Copolymer von Ethylen und Chlortrifluorethylen, können sich Vorteile für den Endbenutzer zu bringen, verglichen mit anderen Fluorpolymeren. Es ist ein sehr vielseitiges Polymer, erhältlich in allen Formen zur Verarbeitung von Anforderungen zu erfüllen. Halar bietet ausgezeichnete Abriebfestigkeit, aggressive Chemikalien und Permeation. In den USA, Singapur und Taiwan Lagern bestückt.
    • Halar® ist ein eingetragenes Warenzeichen von Solvay Solexis.
    • Halar® 902 - natürliche Farben - wie auf dieser Seite VERKAUFT
    • Halar® 901 - natürliche Farben - vorübergehend eingestellt
    • Hinweis: Klar Halar® 453 wurde eingestellt.
    • AMETEK Rohrbündelwärmetauscher mit fluoropoloymers hergestellt sind in einer Vielzahl von Kapazitäten und Größen, um praktisch jede Art von Prozesswärme oder -kälte Anforderung zu erfüllen. Mit über 30 Jahren Erfahrung ist AMETEK der weltweit größte Hersteller von nichtrostenden Wärmetauscher, kundenspezifische Entwicklung von Lösungen korrosiven oder hochreinen Prozessprobleme der Kunden. AMETEK Rohrbündelwärmetauscher sind mit Rohrdurchmessern von 0,125 Zoll bis 0,375 Zoll. Die meisten Einheiten können mit Schalen aus Stahl geliefert werden, Stahl-gesäumt mit PTFE, GFK, PVC-C, Polypropylen, oder einer Vielzahl von Metallen spezifischen Anwendungsanforderungen zu erfüllen. TEMA / ANSI Ende und Düsen Anschlüsse sind Standard, mit metrischen Ausführungen zur Verfügung.

      Verfügbare Modelle
      PV-4-Serie (3-Zoll-Oberteil)
    • Hohen thermischen Wirkungsgrad
    • Korrosionsbeständige Fluorpolymer-Bau
    • Einzigartige Bündel & Leitsystem
    • FEP oder "Q" Serie Schläuche
    • CPVC Schalenmaterial

      30-Serie Mid-Size (4 Zoll-Shell)
    • Hohen thermischen Wirkungsgrad
    • Korrosionsbeständige Konstruktion
    • Einzigartiges Dichtungssystem
    • FEP oder Q-Serie Schlauch
    • Vielzahl von Shell-Materialien

      30-Series-Modelle 218, 525 und 1000
    • Hohen thermischen Wirkungsgrad
    • Korrosionsbeständigkeit Bau
    • Einzigartiges Dichtungssystem
    • FEP oder Q-Serie Schlauch
    • PCTFE (Kel-F) Befestigungselemente enthält Schrauben, Bolzen, Flügelschrauben, Schrauben, Muttern, Scheiben, Distanzscheiben, Schulter Buchsen, Schraube Isolatoren, Gewindestange und viele andere PCTFE Artikel. PCTFE Teile nach ANSI und DIN-Normen gefertigt.

      Kel-F - PCTFE (Polychlortrifluorethylen) Kel F ein Fluorkohlenstoff-basierenden Polymers und wird allgemein abgekürzt PCTFE. PCTFE bietet die einzigartige Kombination von physikalischen und mechanischen Eigenschaften, Unbrennbarkeit, Chemikalienbeständigkeit, nahe Null Feuchtigkeitsabsorption und ausgezeichnete elektrische Eigenschaften. Diese Eigenschaften können nicht in irgendeiner anderen thermoplastischen Fluorpolymer mit einem nützlichen Temperaturbereich von -400 ° C bis + 400 ° C ermittelt werden. PCTFE hat auch extrem geringe Ausgasung, so dass es auch für den Einsatz in der Luft- und Raumfahrt und Fluganwendungen geeignet.
    • Benutzerdefinierte Ausdrucke für Kel-F PTCFE Verbindungselemente und Bauteile können in allen gängigen Formaten gesendet werden.
    • Kel-F (PCTFE) Teile in der Halbleiter, Luft- und Raumfahrt, Chemie, Elektronik Instries verwendet.
    • Kel-F - PCTFE (Polychlortrifluorethylen) Kel F ein Fluorkohlenstoff-basiertes Polymer und wird allgemein abgekürzt PCTFE. PCTFE bietet die einzigartige Kombination von physikalischen und mechanischen Eigenschaften, Unbrennbarkeit, Chemikalienbeständigkeit, in der Nähe von Null Feuchtigkeitsabsorption und ausgezeichnete elektrische Eigenschaften. Diese Eigenschaften können nicht in einem anderen thermoplastischen Fluorpolymer mit einem nützlichen Temperaturbereich von -400 ° C bis + 400 ° F gefunden werden. PCTFE hat auch extrem niedrige Ausgasung, es gut für den Einsatz in der Luft- und Raumfahrt und Fluganwendungen. Hinweis: Kel-F® ein eingetragenes Warenzeichen von 3M Company ist. 1996, 3M gebener Herstellung von Kel-F & heute alle PCTFE Harz wird durch Daikin unter der Handelsbezeichnung Neoflon ® hergestellt oder durch Allied Signal unter dem Handelsnamen Aclon ®. Kel-F ist immer noch das am häufigsten verwendete Handelsbezeichnung verwendet PCTFE zu beschreiben.
    • Standardstrangstablängen sind 6 Meter lang (1828mm) - Stangen nach Bedarf geschnitten werden können
    • Große Durchmesser gepresste Stangen und Rohre sind in der Regel 1 Fuß lang (305mm)
    • Kynar ® Superflex ® PVDF-Schläuche.
      Kynar Superflex® 2500-20 PVDF, einem flexiblen hochreines Material für die Verwendung als flexible Schläuche und Armaturen für die Chemie-, Pharma-, Halbleiter-und Zellstoffindustrie zugeschnitten. Kynar Superflex® Harz ermöglicht eine leichtere Verarbeitung und eine größere Verarbeitungsfenster aufgrund seiner im Vergleich zu den meisten Fluorpolymere relativ niedrigen Schmelzpunkt. Kynar Superflex® Copolymer hat eine ausgezeichnete chemische Beständigkeit gegenüber Säuren, Basen und Ozon aufgrund seiner hohen Fluorgehalt. Kynar Superflex® PVDF ist auch mit Rauchunterdrücker, die diese Fluorpolymer für den Einsatz in der Draht- und Kabelmärkten als Mantelmaterial machen formuliert zur Verfügung.

      Mit einem Biegemodul von 35.000 psi, ist dieses Harz etwa zehnmal flexibler als Standard PVDF-Homopolymere. Weitere Merkmale der Kynar Superflex® PVDF sind die hohe Endprodukt Klarheit, FDA-Konformität gemäß CFR21 177,2600, ausgezeichnete Schlagzähigkeit, Pigment Akzeptanz, Beständigkeit gegen Dosen von Gammastrahlung und Shore-D-Härte von 55 bis 60.
    • Kynar® 740, ein technischer Thermoplast, der die stabile Eigenschaften eines Fluorpolymers bietet, als auch die mechanische Festigkeit, Abriebfestigkeit und hohe Reinheit. Kynar 740 PVDF Blätter & Stangen bieten auch sehr gute chemische Beständigkeit, UV-Beständigkeit und geringe Durchlässigkeit. PVDF in der Halbleiter-, Zellstoff und Papier, und Pharmaindustrie sowie für Atommüll und die chemische und Lebensmittelverarbeitung verwendet werden. Kynar® 740 Platten verfügen über doppelt maskierte Oberfläche, vollständig nachvollziehbar und kontrollierbar Harz, Chemikalienbeständigkeit und UV-Stabilität. Blätter messen 4 x 8 m mit Stärken von 1 / 1.8 in. Blatt Funktionen Toleranz Konsistenz gemäß ASTM D6713-01 und Brennbarkeit Zulassungen von FM 4910, UL2360 und ASTM E84
    • Kynar® ist ein eingetragenes Warenzeichen von Elf Atochem
    • AMETEK Modell PV-4-Serie Rohrbündelwärmetauscher sind kleine, preiswerte Geräte ideal für die niedrigen Durchflussverfahren. Ihr Design maximiert die Wärmeübertragungsleistung des FEP oder PFA, sowie "Q" Serie Fluorpolymerschläuchen.

      AMETEK PV-4 Wärmetauscher kommen in standardmäßigen Ausführungen in dieser Mitteilung dargestellt und können kundenspezifisch angefertigt, um speziellen Verfahren die Bedürfnisse der Kunden angepasst werden. Kontakt AMETEK oder Vertretung für weitere Informationen.
    • PharmaFluor® FEP Fluorpolymerschläuchen erfüllt die Anforderungen der Biopharma, medizinische Einrichtungen und Laboratorien. Flüssigkeitsintegrität ist eine offensichtliche Problembereich bei solchen Anwendungen; PharmaFluor® FEP ist formuliert, um die Absorption / Adsorption von wßrigen Flüssigkeiten, die die Gefahr einer Materialänderung in einer einzelnen oder wiederholten Verwendung Anwendungen minimiert widerstehen.

      PharmaFluor® FEP-Schlauch hat hervorragende chemische und physikalische Eigenschaften, da die Verarbeitung erfolgt unter streng kontrollierten Bedingungen. Zusätzlich zu chemisch inert kann dieser Schlauch in einem breiten Temperaturbereich verwendet werden, von -100 ° F bis 400 ° F. Es ist auch durch chemische Desinfektionsmittel und Reinigungsmittel praktisch unbeeinflusst und kann immer wieder ohne Verminderung ihrer Lebensdauer zu reinigen.

      PharmaFluor® FEP entspricht voll und ganz den Anforderungen der USP Class VI und allen aktuellen ISO-Normen und verfügt über eine Master File bei der US Food and Drug Administration.

      Typische Anwendungen:
    • Sterile Abfüllung und Dosiersysteme
    • Diagnosegeräte
    • Allgemeine Laborgeräte
    • Zell- und Gewebekultur Transport
    • Analytik und Prozessanlagen im Bereich der Biotechnologie, Pharma und Umwelt
      Anschlüsse:
    • PharmaFluor® PFA Armaturen


Artikel pro Seite:   Seiten:  1  2  3  4
  Datenschutz-Bestimmungen | Geschäftsbedingungen | Sitemap | Kontaktieren Sie Uns | Über Uns | Unsere Geschichte

Benötigen Sie weitere Hilfe? Rufen Sie uns an 1-888-995-7767

©Copyright 2017, Profi-Kunststoffe Alle Rechte vorbehalten

Powered by Powered by Google Translate Translate